REJANA WOOCK

Als Frau von der Bühne helfe ich Ihnen die eigene Lebensbühne für sich einzunehmen!

WAS HABEN UNSERE GEDANKEN MIT KÖRPER, STIMME UND GESUNDHEIT ZU TUN?

2009 verlor ich meine Stimme mitten während eines Auftritts auf der Bühne. Als Sängerin und Frau von der Bühne ist das eine Katastrophe! Heute - Dank jahrzehntelang erlernter Techniken für Körper, Stimme und Geist - kann ich wunderbar Einfluss auf meinen Körper, meine Stimme und meine Gedanken nehmen. Das, was gestern unmöglich erschien, gehört heute zum Leben dazu. Wie das geht? Das zeige ich Ihnen!

Exkurs Stimme: Ich habe mich seit frühester Kindheit mit Bühne, Stimme und Auftritt befasst. Schon früh stand ich auf der Bühne und wurde ausgebildet.
Nach meinem Abitur zog ich schnurstracks nach Berlin, um mich als Sängerin selbständig zu machen.
Schon bald hatte ich mit meiner ersten Band viele Auftritte in alten, ranzigen aber durchaus charmanten Kneipen und Bars Berlins.
Eines Abends wurde mein schlimmster Alptraum wahr: Ich verlor meine Stimme während eines Auftrittes! Sie war einfach verschwunden! 

Obwohl dadurch meine Existenz und alles, mit was ich mich zum damaligen Zeitpunkt identifizierte angeschlagen war, ging das Leben einfach weiter. Und für mich war es wohl an der Zeit, meine Stimme zu finden. Zu verstehen, was sie überhaupt ist, wie sie funktioniert... Dafür brauchte ich kompetente Hilfe. 

Bei einer der kompetentesten Stimmtrainerinnen aus England, die schon mit Pavarotti gearbeitet hat, lernte ich, mit welchen Techniken ich Stimme verstehe, einsetze und stärke. Ich war hochgradig erstaunt, dass ich auf einen Schlag alle meine Antworten auf einem wunderschönem Silbertablett serviert bekam! Es folgten 1,5 Jahre, die ich damit verbrachte all die wertvollen Techniken aus meiner Estill Voice Craft Ausbildung zu verinnerlichen. Ich übte wie verrückt. Meine Stimme kam zurück. Und wie sie zurückkam! Endlich hatte ich MEINE Stimme gefunden... Aus der Sängerin mit Leidenschaft wurde ein feinfühliger Profi für Stimme. Endlich wusste ich wie Stimme funktioniert, wie ich sie auf gesunde Weise einsetze. Und so kam es, dass ich schon bald Jazzsängerin einer professionellen und ausgebuchten Berliner Galaband wurde. 

EXKURS KÖRPER - DIE SPRACHE UND ZEICHEN DES KÖRPERS

Den Einfluss unserer Gedanken auf unsere Gesundheit verstand ich erst, als ich von unerklärlichen Schmerzen geplagt wurde.

Eines Nachts fing auf einmal mein ganzer Körper an zu schmerzen. Sitzen ging nicht, laufen ging nicht, nichts ging mehr wirklich. Nicht ein einziger Arzt, zu dem ich hinhumpelte, konnte sich meine Symptome erklären, geschweige denn mir erklären, wie ich damit umgehen könnte. Nach Monaten hatte ich das Neonlicht und die stickige Luft der kühlen Arztpraxen satt. Ich schwor mir selbst nur noch zu einem letzten Termin hinzugehen. Dieser letzte Termin war bei einem netten Physiotherapeuten, der mir 3 Yogaübungen zeigte. Eine professionelle Sängerin könne nicht ohne die nötige Muskelkraft und einem Gleichgewicht an Ent- und Anspannung auf der Bühne existieren, erklärte er. Seine Worte machten Sinn, fand ich. Wieso hatte mich keiner meiner vielen Lehrer darauf aufmerksam gemacht?

Wieso liegt bei Sängerinnen der Fokus nur auf der Stimme, obwohl doch der gesamte Körper unser Instrument bildet?

Ab diesem Tag verstand ich, dass ich nicht mit der Stimme arbeiten kann, ohne ein Körperbewusstsein zu entwickeln und einer Balance an An - und Entspannung.

Yoga, regelmäßiger Sport, Atemtechniken und Entspannungsübungen aus vielen verschiedenen Bereichen begleiten mich seither. Muskeltraining und bewusste Bauchatmung sind für mich Vorraussetzung für eine starke Stimme geworden. 

Eines abends beschloss ich innerlich mich fortan nur noch mit dem Leben und nicht mehr mit der Angst vor Krankheit und Leid auseinanderzusetzen. 

Dies war nicht einfach ein flüchtiger Gedanke, es war ein Entschluss und ein Versprechen an mich selbst. Auf meine Kündigung reagierte der Chef der Galaband mit den Worten "Du bist wohl verrückt. Hinter dir steht eine lange Reihe von Frauen, die dich für diesen Job erschießen würden." "Das brauchen sie nicht, ich gehe freiwillig" erwiderte ich schmunzelnd.

Schmerzfrei wurde ich nach meinem Umzug nach Freiburg. Dort ging ich zu einer Therapeutin für Alexandertechnik und begann mit verschiedenen Entspannungsverfahren zu experimentieren. Am Ende der Behandlung hakte sich die Therapeutin bei mir unter und ich humpelte an ihrem Arm hängend, unzählige Runden durch den großen Raum, wobei sie mir mit jedem Schritt Mut machte, Vertrauen in meinen Körper, meine Beine, meinen Weg zu haben. Eine durchaus absurde Szene, die jedoch mein gesamtes Leben und mein Bewusstsein für die Kraft der Gedanken gefärbt und verändert hat. Erst nach der Erfahrung von Schmerzen und den daraus folgenden neuen Lebensschritten wurde mir bewusst, wie wichtig es ist, die Sprache des Körpers zu verstehen, ihn wertschätzend zu behandeln und mit ihm zu einem Team zu verschmelzen. Die Körperarbeit integriere ich seither in meiner Arbeit mit meinen Klienten. Besonders das Hypnose- und Bühne-Power-Paket ist darauf ausgerichtet, die inneren Erfahrungen in den Körper zu bringen.

HYPNOSE - DIE KRAFT DES UNBEWUSSTEN

Ich Erlernete die wunderbar wertvollen und wirksamen Techniken des indirekten Hypnoseverfahrens nach Milton Erickson bei dem exzellenten Lehrer Dr. Arno Müller. Eine echten Koryphäe in diesem Bereich!  Das Hypnoseverfahren war für mich ein Ankommen und Verschmelzen meiner sehr ausgeprägten inneren Bild- und Gefühlssprache mit der äußeren Welt als Künstlerin auf meiner Lebensbühne. Es fühlte sich an, wie ein Zuhause, das ich mein Leben lang gesucht hatte. Endlich fand ich ein Tool, in dem ich alle meine Begabungen und Erfahrungen hilfreich an Menschen weitergeben kann.

Die Welt zeigt sich uns so, wie wir sie im Inneren abgespeichert haben.

Persönlich habe ich dank des Hypnoseverfahrens meine mich über 25 Jahre begleitende Neurodermitis aufgelöst, um nur ein Beispiel zu nennen. Was das Unbewusste für Schätze, Lösungen und Ressourcen bereithält, wenn wir uns mit ihm verbinden, habe ich nirgends so stark erlebt, wie durch die Hypnosetechnik nach Erickson.

In meiner heutigen Arbeit als psychologische Begleitung fließen all meine erlenten Tools aus Entspannung, Achtsamkeit, Meditation, Bühne -Körper und Stimmarbeit und dem Hypnoseverfahren auf ganz natürliche Art zusammen. Das ist es, was meine Arbeit außergewöhnlich macht.

Egal, welchen Weg im Leben wir gehen, er wird immer gefärbt durch unsere Erfahrungen, Gefühle und Gedanken. Diese können uns schwächen oder auch stärken.

Ich unterstütze Sie in meinen Einzelsitzungen, Seminaren und Kursen dabei, kraftvolle und nährende Wege zu kreiren! 

Ihr Leben wird sich durch stärkende Gedanken und heilsame Körpererfahrungen in eine neue, erhebende und positive Richtung entwickeln. Neue Schritte gehen Sie dann voller Zuversicht und Mut.

Wollen Sie mit meiner kreativen Unterstützung einen neuen Lebensschritt gehen? Dann melden Sie sich jetzt bei mir! Schreiben Sie mir! Ich freue mich.

DIE PHILOSOPHIE NACH DER ICH ARBEITE:

In meiner Arbeit als psychologische Begleitung und Trainerin für Hypnose, Stagetraining und Entspannung arbeite ich immer nach dem Prinzip der Selbstermächtigung.

Mein erster Ansatz dabei ist: Schule dein Bewusstsein auf die Kraft der Gedanken. Denn alles hat seinen Ursprung in einem Gedanken. Und je mehr wir an einem Gedanken festhalten - bewusst oder unbewusst - desto schneller wird er unsere selbsterschaffene RealitätWüssten die Menschen, dass ihre Gedanken zur Realität werden, würden sie dann immer noch ihre alten Mantras runterleiern "Ich schaff das nicht", "ich werd bestimmt krank im Winter", "ich find nie den richtigen Partner", "ich werd wohl nie meinen Traumberuf erlangen" etc...?  In der Hypnosetherapie spricht man von der sogenannten Angsttrance, in die wir Menschen uns tagtäglich hineindenken, ohne es bewusst zu wissen.

Je achtsamer wir unseren Geist fokussieren auf unsere selbsterwählte Realität, desto schneller ziehen wir im Leben auch die Menschen, Situationen, Gefühle an, die wir uns sehnlichst wünschen.

Mein zweiter Ansatz ist: Das, was im Geist geschaffen wird, darf sich im Körper manifestieren. Und zwar durch Körperarbeit, Entspannungsverfahren, Theaterarbeit und Stimm- und Atemtraining. Es reicht meistens nicht aus, die Dinge zu erkennen und zu verstehen. Unser Körperbewusstsein muss integriert werden.

In meinen Einzelsitzungen arbeite ich mit meinen Klienten mit Hilfe von zwei sehr kraftvollen Verfahren:

  1. Wir arbeiten an der inneren Bühne, die mit Hilfe von Hypnose renoviert und neu gestaltet werden kann.
  2. Wir arbeiten an der äußeren Bühne mit Hilfe eines ausgiebigen Stagetrainings und Feedback von mir als erfahrener Bühnenfrau.

Ich gebe den Menschen ein hoch wirksames Tool mit, was sie dazu bemächtigt, ihr eigenes Schicksal zu spinnen. Dazu dienen nicht nur sehr tiefgehende, informative und analytische Gespräche und alltagstaugliche Übungen, sondern auch Entspannungsübungen und kräftigende Übungen für Körper und Stimme.

Ich stehe für: 

MUT & SELBSTBEWUSSTSEIN: Es ist meine Überzeugung, dass ein jeder Mensch ein immenses Potenzial in sich trägt, das mutig und selbstbewusst zum Ausdruck gebracht werden möchte. Daher ist es mir eine der größten Freuden Menschen in ihrer individuellen Entwicklung in die eigene Kraft zu begleiten.

KREATIVITÄT & AUTONOMIE: Als Frau von der Bühne und Künstlerin liebe ich die Vielfalt, die Kreativität und Freiheit. Diese Offenheit für das dynamische, bewegte Leben spiegelt sich in meiner Arbeit stark wieder. 

ACHTSAMKEIT: Meditation gehört seit 8 Jahren fest zu meinem Alltag dazu. Der Spirit darin ist für mich Achtsamkeit und Wertschätzung. Eine Grundvorraussetzung dafür, sich selbst, den Menschen und dem Leben nahe zu kommen.

SELBSTVERWIRKLICHUNG: Ich glaube fest daran, dass das, was uns glücklich sein lässt die Selbstverwirklichung ist. Und ich glaube, dass Selbstverwirklichung nur durch persönliche Entwicklung stattfinden kann. Wenn wir uns dazu entschließen uns selbst zu finden und zu verwirklichen, entschließen wir uns gleichzeitig Verantwortung zu übernehmen und in die eigene Kraft zu gehen. Auf dem Weg dorthin begleite ich Sie gern!

LEBENSFREUDE: Selbstverwirklichung und Selbstwirksamkeit machen glücklich! Es gibt nur eine Person in Ihrem Leben, die Sie selbstverwirklichen kann und das sind Sie! 

MEIN VERSPRECHEN AN SIE:

  • Ich setze mich mit bestem Gewissen dafür ein, dass wir Ihr Problem bei der Wurzel packen 
  • Ich arbeite mit Herz und Verstand
  • Ich sorge für eine vertrauensvolle und respektvolle Zusammenarbeit
  • Ich gebe Ihnen tolles Handwerk mit auf den Weg
  • Ich bin während der Zusammenarbeit per Email für Sie da

Mein Wunsch an unsere Zusammenarbeit:

VERTRAUEN: Ich freue mich, wenn Sie zu mir kommen, weil Sie Vertrauen in meine Angebote und zwischenmenschlichen Fähigkeiten haben.

EIGENVERANTWORTUNG: In meiner Arbeit gebe ich Ihnen tolles Handwerk mit auf den Weg. Mein Wunsch ist es, dass Sie Spaß daran haben, dieses selbst im Alltag umzusetzen.

OFFENHEIT & KREATIVITÄT: Als offener und kreativer Mensch freue ich mich, wenn Sie selbst auch offen für neue, ungewohnte Wege sind. Nur mit dem Mut zur Offenheit können wir die Schätze des Lebens erkennen.

VERBINDLICHKEIT: Ich arbeite mit einem sehr hohen Maß an Achtsamkeit, Respekt und Feingefühl meinen Klienten gegenüber. Das bedeutet, dass es mir am Herzen liegt, dass Sie das für sich stimmigste Ziel erreichen. Von Ihnen wünsche ich mir, dass Sie ein klares Commitment unserer Arbeit gegenüber geben. Das schafft Klarheit und Vertrauen auf beiden Seiten.

Meine Gabe auf jeden Menschen individuell einzugehen und ihn genau dort abzuholen, wo er im Leben gerade steht, schätzen meine Klienten sehr. In meiner Arbeit verlasse ich mich auf meine ausgeprägte Intuition und meine erlernten Techniken. Das bedeutet, dass ich mein Gegenüber sehr präsent wahrnehmen kann und empathisch auf seine Wünsche und Visionen einzugehen weiß. Meine klare Wahrnehmung hilft vielen, sich selbt wieder klar zu spüren und auf das Wesentliche im Leben zu fokussieren. Auch nach der Arbeit mit meinen Kunden bin ich  für Fragen, Impulse und Gedanken jederzeit erreichbar! Diese Verbindlichkeit liegt mir am Herzen! Mich interessiert es, wie Ihr Weg sich entwickelt.

Wenn Sie mehr über meine Angebote erfahren wollen, hier geht es weiter!

Kommentare

Wow ... 😍 Ich habe angefangen mit dem Lesen und MUSSTE einfach weiterlesen - das ging gar nicht anders. Ich war total gebannt, fasziniert, gefesselt von deinen Erlebnissen und Erfahrungen. Und schon beim Lesen dachte ich so bei mir, wie blöd, dass ich aus der Freiburger Ecke weggezogen bin. Meine Stimme wäre bei dir in guten Händen. Was mich sofort angesprochen hat, war deine Einstiegsfrage: ***WAS HABEN UNSERE GEDANKEN MIT KÖRPER, STIMME UND GESUNDHEIT ZU TUN?*** Damit beziehst du den Leser - mich - SOFORT mit ein. Du bist toll 😍 😍 😍
Vielen Dank, liebe Annett! Es freu mich sehr, wenn dich meine Geschichte abgeholt hat :) Wer weiß, vielleicht gebe ich demnächst ja mal ein Seminar in deiner Nähe. "Frauen fit for stage" wird viel mit Stimme und Körper zu tun haben und in verschiedenen Städten im Rahmen von Tages- und WE- Seminaren stattfinden. Also, vielleicht sehn wir uns dann live ;) Alles Liebe, Rejana

Nehmen Sie an der Diskussion teil!

Sicherheitsabfrage: 4 - 2 =