Konflikte lösen durch Mediation

Mit Herz und Strategie Konflikte nachhaltig lösen

Rejana Woock - Mediation um Konflikte zu bewältigen

Was ist Mediation?

Menschen lernen aus den herausforderndsten Situationen in ihrem Leben am meisten. 

Ungeklärte Konflikte und Leidensdruck erwecken gewaltige Kräfte. Diese können zerstören und verletzen - oder klären, mutig machen und bestärken, neue Wege zu probieren. 

Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Konfliktbewältigung. Während unserer gemeinsamen Arbeit biete ich allen beteiligten Parteien einen Raum, in ihren Bedürfnissen gehört zu werden und helfe ihnen, zu einvernehmlichen Lösungen zu kommen, die alle Interessen berücksichtigen. Dass ich für alle Konfliktparteien allparteilich da bin und euch alle als Sieger rauslaufen sehen möchte, unterscheidet mich von einem Richter.

Als Eltern, Geschwister, Verwandte, Liebende, Freunde, Geschäftspartner und Arbeitskollegen ist es für euch keine Option, dem anderen einfach den Rücken zuzukehren. Schließlich müsst oder wollt ihr in Zukunft noch miteinander zu tun haben. Selbst wenn Du die Vergangenheit hinter sich lassen könntest: vermutlich ist es der Wunsch nach Verständnis, Frieden und Klarheit, der Duch dazu gebracht hat, Dich für ein Mediationsverfahren zu öffnen. Wenn Dir der Wunsch nach einer für alle Beteiligten guten Lösung am Herzen liegt, ist Mediation das Richtige für Dich. Denn bei diesem Verfahren gibt es keine Verlierer und keine Kompromisse, sondern nur Gewinner.

Konflikte, die mediativ angegangen werden, sind ein Weg zu neuen Ufern. Für alle Beteiligten. Daher bergen sie eine große Kraft und eine Chance für Neues. Nutze diese Kraft. Nutze diese Chance. Dadurch wirst Du zum aktiven Mitgestalter Deines Lebens. Deiner Zukunft.

  • Als Mama oder Papa hast Du die Chance, Deinen Kindern zu zeigen, wie man aus einer konfliktreichen Situation gestärkt und geklärt herausgehen kann. Ohne Drama. Ohne klaffende Wunden. Das schafft Orientierung für Dein Kind! Und eine freie Zukunft. Du musst Dein "psychisches Erbe" nicht an Dein Kind weitergeben, wenn Du Dir in Krisenzeiten Hilfe holst.
  • Als zerstrittene Geschäftspartner hast Du/ habt ihr die Chance, frischen Wind in euer Unternehmen zu bringen, angefangene Projekte erfolgreich zu beenden und sich zukünftig auf Augenhöhe zu begegnen.
  • Als Unternehmer*in, Visionär*in, Führungsperson weißt Du genau, wie wichtig ein klarer und freier Kopf ist. Und Du weißt ebenso, dass ein stabiles Unternehmen nur dann gesund wachsen und gedeihen kann, wenn die Führung gesund und stabil ist. Wenn die Führung stimmt und gesunde Orientierung und Halt bietet, können Deine Mitarbeiter ihre besten Qualitäten zeigen! Deine gesunde Führung motiviert und beflügelt! Daher solltest Du toxische Energien am Arbeitsplatz unbedingt verhindern und Dein Herzensprojekt mit der Liebe und Sorgfalt behandeln, wie Dein Kind. Denke vorrausschauend und weise. Setze psychische Hygiene, wertschätzende Kommunikation und Klarheit in Deinem Unternehmen ganz nach oben auf Deine Werteliste. Privat und beruflich.
  • Du hast die Chance, aus einer mediativen Konfliktlösung als stabiles und inspiriertes Team herauszukommen Ein Team, in dem wertschätzend miteinander kommuniziert wird.

Ich duze Euch hier, weil das die Steifheit zur Seite schiebt und uns einander näherbringt. Wenn ihr entscheidet, dass ihr lieber beim SIE bleiben wollt, ist das für mich in Ordnung. Das besprechen wir bei unserem ersten persönlichen Kennenlernen. 

Schreibe mir, und wir vereinbaren ein erstes Kennenlernen. Die erste Stunde ist kostenfrei, denn wir lernen uns kennen und schauen, ob wir zusammen arbeiten wollen. Sollten wir entscheiden zusammenzuarbeiten, können wir gleich starten. Also nehmt euch zwei Stunden am Stück Zeit. Ich freue mich!

Rejana Woock - Mediation um ein gesundes Unternehmen zu führen

Wann ist Mediation sinnvoll?

Niemand ist stolz darauf, einem anderen Menschen zu schaden oder ihn zu beschämen.

Jahrelanger Frust schürt den inneren Unfrieden. Stagnierende Positionen machen es schwer, verständnisvoll füreinander da zu sein. Verhärtete Fronten verhindern das klare Gespräch und das gesunde Miteinander.

Menschen, die in einem ungelösten Konflikt leben, sind oft verunsichert, frustriert, enttäuscht, verängstigt und wütend. Vor allem aber stecken sie in einer Rolle fest, die sie selbst nicht ausstehen können. Zum Beispiel in der Rolle der enttäuschten Ehefrau, des frustrierten Arbeitnehmers oder des ewig missverstandenen Vaters.

Wenn Du in einer solchen undankbaren Rolle gefangen bist, und es bisher nicht geschafft hast, mit Deinem Gegenüber eine konstruktive Lösung zu finden, dann ist Mediation sinnvoll.

Mediation setzt voraus, dass 1. alle Beteiligten nach einer einvernehmlichen Lösung suchen. 2. es euer gemeinsames Ziel ist, nachhaltigen Frieden zu schaffen. 3. euch daran liegt, dass es allen Beteiligten gut geht mit einer Lösung. Denn: Mediation bedeutet, dass es nur eine Lösung geben wird, mit der alle Parteien einverstanden und zufrieden sind! Kompromisse sind auf dem Weg zu langfristigen Lösungen keine Option. Kommunikation und Lösungsfindung auf Augenhöhe und im Sinne aller stehen an erster Stelle.

Ich achte die Gefühle aller in gleichem Maße. Ich ergreife für niemanden Partei. Das ist meine Aufgabe als Mediatorin und gleichzeitig die Herausforderung, die ich gern annehme und für die ich meine Arbeit liebe.

Melden Dich gerne für ein erstes Kennlernen.

mediation fuer fuehrungspersonen-themen der mediation-rejana woock

Wie verläuft eine Mediation?

DER ERSTE SCHRITT

Schreib mir direkt über das Kontaktformular eine E-mail, in der Du mir kurz schilderst, worum es bei Euch geht. Ich melde mich umgehend, um mit Euch einen ersten Termin zu vereinbaren. 

KOSTENLOSES ERSTES TREFFEN - ONLINE UND OFFLINE (Zur Zeit nur online)

In einem ersten Termin mit allen Konfliktparteien lernen wir uns gegenseitig kennen. Ich höre mir an, was euer Anliegen,  Wunsch und das Ziel einer Mediation ist. Außerdem erkläre ich euch, wie eine Mediation in eurem Fall aussehen könnte. Ihr schaut, ob das Verfahren für euch das Richtige ist und wir fühlen rein, ob wir miteinander arbeiten wollen.

DAUER

Die Dauer hängt von der Thematik und der Zusammenarbeit aller Beteiligten ab.

KOSTEN

Die Kosten variieren und sind vom Thema abhängig, mit dem ihr kommt. Näheres kann ich euch gerne bei unserem Kennenlernen sagen, wenn ich einen Überblick über euren Fall bekommen habe.

TERMINABSAGEN

Bitte sagt mindesten 24 Stunden vor unserem Termin ab oder melde Dich, um ihn zu verschieben. Bei nicht eingehaltenen Terminen stelle ich die ganze Zeitstunde in Rechnung.

SCHREIB MIR

Schreib mir und erzähle mir von dem Konflikt, der Dich und euch belastet. Mit meiner Erfahrung und meinem Fachwissen habe ich schon vielen Menschen zu einem neuen Miteinander verholfen, die die Hoffnung darauf schon fast aufgegeben hatten. Nehm Kontakt mit mir auf, und wir vereinbaren eine erste kostenfreie Stunde, um uns kennenzulernen.

powered by webEdition CMS